Meine Geschichte der Voorburgerzucht

Die Taubenzucht war schon in der Generation meines Vaters ein wichtiger Bestandteil des Zeitvertreibes. Er züchtete viele Rassen und Haustauben. Als er mit dem Bundesheer fertig war bekam er von einem Vereinskollegen ein Paar Schwarze Voorburger. Verschiedenste Farben der Voorburger beherbergten seinen Taubenschlag bis zum Jahre 1996. Ein Iltis machte dieser durchaus erfolgreichen Zucht ein jähes Ende. Er besorgte sich nach diesem Schock weiße Schlesier.
Zum Schluss blieben nur noch ein Paar Strasser Tauben, die ich dann noch ein Jahr betreute und später verkauft wurden.
Diese Erfahrung war ausschlaggebend für meine weitere Verbundenheit zur Taubenzucht!